Start Planning
Christi Himmelfahrt

Christi Himmelfahrt 2020 und 2021

Christi Himmelfahrt wird am vierzigsten Tag nach Ostern gefeiert. Es ist ein christlicher Feiertag, der daran erinnert, dass Christus zum Himmel aufgefahren ist. Wie Ostern variiert das Himmelfahrtsdatum jedes Jahr.

JahrDatumTagFeiertag
202021. MaiDonnerstagChristi Himmelfahrt
202113. MaiDonnerstagChristi Himmelfahrt

Nach dem Lukasevangelium und der Apostelgeschichte erschien Jesus seinen Jüngern während der 40 Tage nach seiner Auferstehung. Am vierzigsten Tag, führte er seine Jünger auf den Ölberg und wies sie an, in Jerusalem auf den Heiligen Geist zu waren, danach stieg er auf in die Wolken. Dann erschienen zwei Engel und sagten ihnen, Jesus werde in Herrlichkeit zur Erde zurückkehren, ebenso, wie er an diesem Tag zum Himmel aufgefahren war.

Im vierten Jahrhundert überzeugten Johannes Chrysotomos und Gregor von Nyssa Augustinus, das Fest der Himmelfahrt zu feiern. In Schriften erwähnen die beiden, dass die Feierlichkeiten der Himmelfahrt auf das Jahr 68 A.D. zurückgehen, aber die einzige Aufzeichnung über die Feier stammt aus der Zeit der Herrschaft des Augustinus.

Am Himmelfahrtstag besuchen die Menschen die Gottesdienste, um Jesus‘ Aufstieg in den Himmel zu feiern. Die Osterkerze wird ausgeblasen. Prozessionen mit Fackeln und Bannern finden statt. Außerdem werden in der Kirche Gemüse und Früchte gesegnet.

In Brügge findet am Himmelfahrtstag die Prozession des Heiligen Blutes statt. Vor der Prozession stellen Bürger mit Gespannen oder zu Pferde Geschichten des Alten Testaments dar und sprechen über das Leben Jesus‘ und die Historie von Brügge. Die Prozession beginnt mit Leuten, die als Pilger und Pharaonen verkleidet sind, während sich andere als Tiere wie Kamele oder Esel verkleiden.

Viele Teilnehmer der Prozession sind Kirchenvertreter, Mitglieder der Bruderschaft des Heiligen Blutes, die sich um die Reliquien kümmern. Auch Festzugswagen, Bands und Chöre sind in der Prozession. Ein Flakon von dem man sagt, er enthalte das getrocknete Blut von Jesus Christus, wird durch die Menge gereicht, in der Hoffnung, dass es wieder flüssig wird.

Accept